Font Size

Cpanel

Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2013

Bundeswettbewerb Unser Dorf

Bewertungskommission kommt am 25. Juni nach Mengsberg

 

Kürzlich gab das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz die Reiseroute der Bewertungskommission für den 24. Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ bekannt.
Die Jury nimmt ihre Arbeit am 10. Juni 2013 im oberbayerischen Böbing (Landkreis Weilheim-Schongau) auf. Den Abschluss findet die Bereisung am 25. Juni 2013 in Mensberg.
Insgesamt wird die Bewertungskommission deutschlandweit 24 „Dörfer mit Zukunft“ aufsuchen und dabei rund 3.800 km zurücklegen.
Ortsvorsteher Karlheinz Kurz und Bürgermeister Thomas Groll bitten schon heute alle Mengsbergerinnen und Mengsberger sich am 25.6. von 11.00-14.00 Uhr nichts anderes vorzunehmen und die Kommission beim Rundgang durch das Dorf zu begleiten.
„An diesem besonderen Tag für Mengsberg sollte jeder dabei sein und Flagge für seinen Heimatort zeigen“, so Ortsvorsteher und Bürgermeister übereinstimmend. Schließlich habe gerade die Begeisterungsfähigkeit der Bürgerschaft für den Wettbewerb und die Präsenz beim Besuch der Jury entscheidend zum Landessieg beigetragen.
Karlheinz Kurz erinnert in diesem Zusammenhang auch daran, dass dieser Besuch am 25. Juni 2012 stattgefunden hat. „Die Bundeskommission kommt also genau ein Jahr später. Wenn das kein gutes Zeichen ist“, so der Ortsvorsteher.
Seinerzeit hatte er angekündigt, dass nach erfolgreichem Verlauf des Landeswettbewerbes eine „Bundeslinde“ am Mengsberger Lindenplatz gepflanzt werden soll. Dies wird Kurz nun gemeinsam mit dem Bürgermeister und den Jurymitgliedern am 25.6.2013 in die Tat umsetzen.