Font Size

Cpanel

Abfallkalender 2013

Abfallkalender 2013 online

Foto: Florian Lerchbacher

Stadt Neustadt (Hessen) erweitert Service-Angebot
Abfallkalender - jetzt online!

 

Sie möchten wissen, an welchen Tagen die gelben Säcke abgefahren und die blaue, die Bio-, oder die Restmüll-Tonne entleert wird? Die entsprechenden Termine können sie jetzt über unseren Online-Abfallkalender abrufen. Die Onlinevariante des Abfallkalenders bietet Ihnen eine einfache und komfortable Suche nach dem nächsten Abfuhrtermin. Außerdem können Sie mit unserem neuen Service Ihren persönlichen Abfallkalender erstellen. Nach der Eingabe von Stadtteil und ggf. Straße besteht die Möglichkeit, sich Ihren individuellen Abfuhrkalender mit den Abfuhrterminen für Ihren Bezirk anzeigen zu lassen und diesen in einen bestehenden Kalender, z. B. Outlook zu speichern.

Um den Online-Abfallkalender zu nutzen, rufen Sie unsere Homepage www.stadt-neustadt-hessen.de auf und wählen auf der Startseite oben rechts unter dem Punkt Service „Abfallkalender online“ aus.

Darüber hinaus können Sie auch einen Erinnerungs-Service in Anspruch nehmen, hier kann man sich per E-Mail rechtzeitig an die Abfuhr erinnern lassen. Der „Abfallwecker“ erinnert Sie an die zu ihrem Wohnort/ Straße hinterlegten Mülltermine und zu den von ihnen individuell festgelegten Zeitpunkten.
Sie können frei wählen, an welche Mülltermine Sie erinnert werden wollen (z.B. Restmüll, Gelber Sack und Biomüll) und können auch frei wählen, wann Sie am liebsten benachrichtigt werden möchten (zwei Tage vorher, einen Tage vorher, am Abfuhrtag). Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass ein Ausbleiben einer Erinnerungs-Mail keine Ansprüche auf Nachleerung der Gefäße zur Folge hat.

Außerdem gibt es diesen Service auch als optimierte Web-App für Ihr Handy. Den QR-Code zum Abscannen finden Sie ebenfalls auf der Homepage der Stadt Neustadt (Hessen) unter: www.stadt-neustadt-hessen.de, Startseite oben rechts -> Service ->„Abfallkalender online“.

Mit dem „Abfallkalender online“ erfährt das Internetangebot der Kommune eine Erweiterung. Bürgermeister Thomas Groll weist bei dieser Gelegenheit darauf hin, dass die Homepage der Kommune komplett „selbst gestrickt“ sei. Sein Dank gilt in diesem Zusammenhang Amtmann Holger Michel, der hierfür die Zuständigkeit trägt und Gisela Viereck, die regelmäßig die aktuellen Meldungen und Bekanntmachungen der Kommune ins Netz einstellt. Die Stadt Neustadt (Hessen) verfügt seit einiger Zeit auch über eine eigene Seite bei Facebook unter „Stadtverwaltung Neustadt (Hessen)“. Auch dieses Angebot wird rege genutzt.

Der Bürgermeister lädt die Bürgerinnen und Bürger ein, die Homepage der Kommune regelmäßig zu nutzen und ist natürlich für Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik dankbar.