Font Size

Cpanel

Nachrichten

Zusammenführung des kirchlichen Kindergartens Momberg und des kommunalen Kindergartens „Sterntaler“ Mengsberg offiziell besiegelt

Zusammenführung der Kindergärten Momberg und Mengsberg

Zusammenführung des kirchlichen Kindergartens Momberg und des
kommunalen Kindergartens „Sterntaler“ Mengsberg offiziell besiegelt

Weiterlesen...

Trinitatis-Kirmes 2015

Trinitatis-Kirmes 2015 - Festplatz

Trinitatis-Kirmes 2015
2015 wartet erneut ein abwechslungsreich bestückter Festplatz auf die Besucher!

Weiterlesen...

1990 – 2015: 25 Jahre Deutsche Einheit

25. Jahre Deutsche Einheit

Bildunterschrift:
Rainer Eppelmann auf dem "Berlin 08" Festival
von Regani (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
1990 – 2015: 25 Jahre Deutsche Einheit

 

Weiterlesen...

„Ein Kompass für Jung und Alt“

Ein Kompass für Jung und Alt

„Ein Kompass für Jung und Alt“
Stadt Neustadt (Hessen) legt Bürgerinformationsschrift auf

Weiterlesen...

Landkreis Marburg-Biedenkopf unterstützt erneut Demografie-Dialog der Stadt Neustadt (Hessen)

Demografie-Dialog 2015

Foto: Karin Waldhüter

Landkreis Marburg-Biedenkopf unterstützt erneut Demografie-Dialog der Stadt Neustadt (Hessen)

Weiterlesen...

Gedenkveranstaltung „70 Jahre Flucht und Vertreibung“

Gedenkveranstaltung am 11.04.2015

Foto: "Weihbischofpieschl" von Moguntiner - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - 

„Laß` Dir die Fremde zur Heimat werden, aber die Heimat nie zur Fremde.“
Gedenkveranstaltung „70 Jahre Flucht und Vertreibung“ mit Weihbischof em. Pieschl am 11.4.2015

Weiterlesen...

Wasserversorgung Mengsberg

Wasserversorgung Mengsberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
am 27.2.2015 hatten wir mitgeteilt, dass die Arbeiten an der Wasserversorgungsanlage Mengsberg beendet sind und der Brunnen wieder störungsfrei arbeitet.
Leider kam es am 8.3.2015 zu einem erneuten Störfall.
Durch Nachrutschen des Filterkieses im Umgebungsbereich der Brunnenausbauverrohrung hat sich erneut eine Trübung des Wassers eingestellt. Dieses Nachrutschen des Filterkieses war nicht vorhersehbar und kann möglicherweise in Zukunft erneut eintreten. Am Sonntag wurde bereits Kontakt mit dem von uns beauftragten Ing.-Büro aufgenommen und das mit den Arbeiten beuftragte Unternehmen kontaktiert.
Am heutigen Morgen wurde der Brunnen inspiziert und Pumpversuche vorgenommen. Dabei wurde nach kurzer Zeit wieder klares Wasser gefördert. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Marburg-Biedenkopf wurde festgelegt, dass keine Chlorung erfolgen muss.
Über den weiteren Fortgang werden wir Sie unterrichten.
Mit freundlichen Grüßen

Thomas Groll
Bürgermeister